Boerger-Motorgeraete-Rasenroboter-Spezialist-Maehroboter-Robomow-im-Einsatz-vor-Haus

DO-IT-YOURSELF - Installationshilfe

Robomow können Sie ganz schnell und einfach selbst einrichten: 

Verlegen Sie den Begrenzungsdraht entlang der äußeren Rasenkante und um die geschützten Bereiche innerhalb der Rasenfläche, wie etwa Bäume, Pflanzen, Teiche und andere Objekte. Das Begrenzungskabel muss hinterher nicht wieder herausgenommen werden, denn es wächst in den Rasen ein, bis es nicht mehr sichtbar ist. Das geschieht normalerweise innerhalb von drei Wochen.

So einfach ist es. Jetzt kann es los gehen

Klicken Sie bitte nachfolgend einige nützliche Tools und Hinweise darüber an, wie Sie das Setup so einfach und präzise wie möglich gestalten können:

Robomow S-Reihe

Robomow C-Reihe

Robomow X-Reihe

Downloads

Oder buchen Sie unserem bequemen Installationsservice

Häufige Fragen rund um die Installation

Wie installiere ich Robomow?

Um mehr über die Installation des Robomow Mähroboter zu erfahren, sehen Sie sich die Installationsvideos an.

SCHRITT 1 – Im Voraus planen.
Lesen Sie das Bedienungsanleitung und sehen Sie sich das Video Robomow-Setup & -Betrieb vor der Installation an. Dieses Video wird Ihnen helfen, den besten Standort für die Ladestation und das Bedienteil sowie für den Begrenzungsdraht zu finden.

SCHRITT 2 – Platzieren der Ladestation und des Bedienteils.
Platzieren Sie die Ladestation gemäß Ihrer Planung und installieren Sie das Bedienteil.

SCHRITT 3 – Verlegen des Begrenzungsdrahtes
Platzieren Sie den Begrenzungsdraht mithilfe des RoboRuler um die Kante, um die erforderlichen Abstand zur Rasenkante beizubehalten.
Verwenden Sie den Begrenzungsdraht, um Bereiche innerhalb der Arbeitszone einzugrenzen, die Robowomo nicht überfahren soll (wie etwa Blumenbeete und Springbrunnen).
Verwenden Sie die mitgelieferten Drahthaken, um den Draht am Boden zu befestigen (innerhalb weniger Wochen wird das Kabel komplett überwuchert und unsichtbar sein).

SCHRITT 4 – Beenden des Setup für den Begrenzungsdraht und die Verbindung.
Verbinden Sie mithilfe des Verlängerungskabels den Begrenzungsdraht mit der Ladestation und die Ladestation mit dem Bedienteil.

SCHRITT 5 – Robomow ist betriebsbereit.

Ich habe eine separate Zone (Rasenfläche) in meiner Hauptzone. Wie kann ich den Begrenzungsdraht so installieren, dass Robomow diesen mäht?

Wenn die separate Zone nicht mit der Hauptzone verbunden ist und Robomow sich nicht zwischen diesen Zonen bewegen kann, müssen Sie eine separate Zone definieren und installieren.
Wenn die separate Zone klein genug ist, dass Robomow die gesamte Fläche in einem Einsatz abarbeiten kann, dann wählen Sie bitte eine der folgenden Installationen:
1. Verbinden Sie nach Möglichkeit die separate Zone mit dem Begrenzungsdraht der Hauptzone.

2. Falls diese Option nicht möglich ist, können Sie einen Begrenzungsschalter (als Zubehör erhältlich) verwenden.
Oder er kann sein eigenes, separates Begrenzungskabel haben.

3. Wenn die separate Zone nicht in einem Einsatz abgearbeitet werden kann, sollte eine zusätzliche Ladestation (optionaler Zubehör) in der separaten Zone installiert werden.

Wo installiert man die Ladestation am besten auf dem Rasen?

Die Ladestation von Robomow mähroboter muss entlang dem Begrenzungsdraht angebracht werden, und zwar an der Start- und Endstelle der Drahtschleife.
Des Weiteren muss Folgendes bei der Platzierung der Ladestation berücksichtigt werden:
Platzieren Sie die Ladestation auf einer ebenen Fläche. Installieren Sie die Ladestation nicht an einem Hang.

Halten Sie einen Mindestabstand von 3 Metern zwischen der Ladestation und der nächsten Ecke ein.
Installieren Sie die Ladestation in die Nähe (innerhalb von 20 Metern bei S-Modellen / innerhalb von 15 Metern bei C-Modellen) einer Steckdose (230V / 120V).
Installieren Sie die Ladestation nicht in der Nähe von Rasensprengern.
  • Wählen Sie vorzugsweise einen schattigen Platz. Dies erhöht die Lebensdauer des Akkus.
  • Stellen Sie sicher, dass der Standort von der Straße aus nicht einsehbar ist.

Wie installiere ich eine externe Ladestation? (nicht für RS-Modelle anwendbar)

RX-Modelle:

Für eine externe Installation der Ladestation müssen Sie bei RX-Modellen den Anfang des Drahtes bis zu 60 cm (2 Fuß) außerhalb des Rasens verlegen. Auf diese Weise wird definiert, wie weit entfernt vom Rasen die Ladestation montiert werden kann. Die Ladestation sollte an der Rasenkante an der äußersten Position ausgerichtet werden. Die Rasenkante sollte relativ flach sein und eine geschmeidige Einfahrt in die Ladestation ermöglichen:

RC-Modelle:

In einer Ecke.

Bei dieser Installationsweise befindet sich die Ladestation an einer der Ecken, wie nachfolgend abgebildet.
  • Wählen Sie eine Ecke, in der Sie die Ladestation außerhalb der Rasenzone installieren möchten. Beachten Sie, dass Sie die Ladestation mit mehr als 3 m (10 Fuß) Abstand von einer Ecke des Rasens platzieren sollten.
  • Platzieren Sie die Ladestation so, dass ihr Vorderteil den Rand des Rasens berührt, oder ein wenig auf dem Rasen ist.
  • Fahren Sie mit dem Legen des Begrenzungskabels wie oben abgebildet fort, wo dieses etwa 10 cm (4 Zoll) nach der Ladestation weitergeht, und sich bei etwa 10 cm (4 Zoll) Entfernung vom anderen Kabel zurück zum Rasen wendet.
  • Die Ladestation kann leicht nach rechts orientiert installiert werden, um eine problemlose Einfahrt des Robomow zu gewährleisten.
  • Sie werden später die Gelegenheit haben, die Position der Ladestation anzupassen, um das problemlose Einfahren zu ermöglichen.

Außerhalb des Rasens.

Hinweis: Bei manchen Modellen kann dies nur über die Robomow-App eingestellt werden.

  • Wählen Sie eine Stelle außerhalb des Rasens aus, an der Robomow dann andocken und aufgeladen werden kann.
  • Stellen Sie sicher, dass der Weg zwischen dem Rasen und dem Außenbereich eben und flach ist, damit Robomow nicht stecken bleibt und dem Kabel problemlos folgen kann.
  • Die Oberfläche zwischen dem Rasen und der Ladestation sollte hart sein (z. B. ein Bürgersteig oder ein harter Boden) und weder sandig noch steinig sein, damit Robomow nicht ausrutscht oder stecken bleibt.
  • Der Bereich zwischen dem Rasen und der Ladestation sollte frei von Hindernissen und Gegenständen sein.
  • Verlegen Sie das Kabel wie nachfolgend abgebildet:

  • 50 cm (20 Zoll) breiter Engpass.
  • Quadratische Begrenzungsinsel mit 30 cm (12 Zoll) langen Seiten.
  • Die Insel fängt 50 cm vom Begrenzungskabel entfernt an.
  • Halten Sie auf jeder Seite einen Abstand von 10 cm (4 Zoll) zwischen dem Begrenzungskabel und der Insel.
  • Das Vorderteil der Ladestation sollte mindestens 1,5 Meter (5 Fuß) und NICHT mehr als 4 Meter (13 Fuß) vom Begrenzungskabel entfernt sein.

Arbeitet Robomow auf einem abschüssigen Rasen?

Ja. Robomow kann Bereiche innerhalb der Arbeitszone mähen, die eine Böschung von bis zu 20 Grad oder 35 % aufweisen (35 cm Erhöhung pro Meter). Weitere Angaben darüber, wie Robomow mit Böschungen umgeht, finden Sie in der nachfolgenden Abbildung.
Wie sollte der Begrenzungsdraht an einer flachen Kante, einem Blumenbeet, einem kleinen Abhang (nicht mehr als 1 cm) oder eine kleine Stufe (bis zu 5 cm) verlegt werden?

RC-/MC-Modell

Falls die Arbeitszone an eine flache Zone, ein Blumenbeet, einen kleinen Abhang (über 1 cm/0,4 Zoll) oder eine kleine Stufe (bis 5 cm/0,2 Zoll) grenzt, sollte der Begrenzungsdraht 20 cm (8 Zoll) innerhalb der Arbeitszone verlegt werden. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Räder in den Graben fahren. Verwenden Sie die kürzere Entfernung des RoboRulers, um die Entfernung des Begrenzungsdrahtes vom Rasenrand einzustellen.

RS-/MS-Modell

Falls die Arbeitszone an eine flache Zone, ein Blumenbeet, einen kleinen Abhang (über 1 cm/0,4 Zoll), oder eine kleine Stufe (bis 5 cm/0,2 Zoll) grenzt, sollte der Begrenzungsdraht 32 cm (1 Zoll) innerhalb der Arbeitszone verlegt werden. Dies verhindert, dass die Räder in einen Graben fahren. Verwenden Sie die kürzere Entfernung des RoboRulers, um die Entfernung des Begrenzungsdrahtes vom Rasenrand einzustellen.

Wie bringe ich den Begrenzungsdraht entlang einer Wand oder um hohe Hindernisse an?

RC-Modell

Falls der Rand einen Abhang aufweist (max. 10 % sind gestattet) oder mit hohen Hindernissen wie Wände oder Zäune umgeben ist, sollte der Begrenzungsdraht 28 cm (11 Zoll) vom Hindernis entfernt verlegt werden. Verwenden Sie die längere Entfernung des RoboRulers, um die Entfernung des Begrenzungskabels von einer Wand einzustellen.

RS-Modell

Falls der Rand einen Abhang aufweist (max. 15 % sind gestattet) oder mit hohen Hindernissen wie Wände oder Zäune umgeben ist, sollte der Begrenzungsdraht 40 cm (1,3 Fuß) vom Hindernis entfernt verlegt werden. Verwenden Sie die längere Entfernung des RoboRulers, um die Entfernung des Begrenzungskabels von einer Wand einzustellen.


Wie bringe ich den Begrenzungsdraht bei einem Swimmingpool/Wasserlauf an?

RC-/MC-Modell

Falls die Arbeitszone an ein Schwimmbad, an Gewässer, an einen Abhang größer als 10%, an einen Steilhang höher als 50 cm (20 Zoll) oder an eine öffentliche Straße grenzt, muss das Begrenzungsdraht durch einen Zaun oder ähnliches ergänzt werden. Die Höhe des Zauns muss mindestens 15 cm (6 Zoll) betragen. Dies wird den Mäher daran hindern, die Arbeitszone zu verlassen.

Wenn eine solche Barriere vorhanden ist, können Sie das Begrenzungsdraht mit einem großen Abstand von 28 cm (11 Zoll) von der Barriere verlegen.

Falls kein Zaun oder ähnliches verfügbar ist, verlegen Sie das Begrenzungsdraht mindestens 1,2 Meter vom Wasser entfernt.

RS-/MS-Modell

Falls die Arbeitszone an ein Schwimmbad, an Gewässer, an einen Abhang größer als 10%, an einen Steilhang höher als 50 cm (20 Zoll) oder an eine öffentliche Straße grenzt, muss das Begrenzungsdraht durch einen Zaun oder ähnliches ergänzt werden. Die Höhe des Zauns muss mindestens 15 cm (6 Zoll) betragen. Dies wird den Mäher daran hindern, die Arbeitszone zu verlassen.

Wenn eine solche Barriere vorhanden ist, können Sie das Begrenzungsdraht mit einem großen Abstand von 40 cm (16 Zoll) von der Barriere verlegen.

Falls kein Zaun oder ähnliches verfügbar ist, verlegen Sie das Begrenzungsdraht mindestens 1,2 Meter vom Wasser entfernt.

Wie groß ist der Mindestabstand zwischen zwei nebeneinander liegenden Inselinstallationen?

RC-/MC-Modell

Halten Sie mindestens 1 m (3,3 Fuß) Abstand zwischen den Drähten zweier nebeneinander liegender Inseln ein.

1. 2 Drähte unter demselben Rasennagel

2. Position des Begrenzungsdrahtes

3. Begrenzungsdraht

4. Mindestabstamd zwischen zwei Inseln: 1m (3,3 Fuß) Andernfalls gemeinsam als eine Insel markieren

5. Verlegerichtung: Im Uhrzeigersinn um Hindernis herum

RS-/MS-Modell

Halten Sie mindestens 1,5 m (4,9 Fuß) Abstand zwischen den Drähten zweier nebeneinander liegender Inseln ein.

1. 2 Drähte unter demselben Rasennagel

2. Position des Begrenzungsdrahtes

3. Begrenzungsdraht

4. Mindestabstamd zwischen zwei Inseln: 1,5m (4,9 Fuß) Andernfalls gemeinsam als eine Insel markieren

5. Verlegerichtung: Im Uhrzeigersinn um Hindernis herum

Wie groß ist der Mindestabstand zwischen zwei Inselinstallationen und dem Begrenzungsdraht?

RC-/MC-Modell

Der Mindestabstand der Inselinstallation zum Begrenzungsdraht sollte 1m (3,3 Fuß) betragen.

  • Der Mindestabstand des Begrenzungsdrahtes vom geschützten Bereich sollte 28 cm (11 Zoll) betragen.
  • Falls Sie einen dünnen Gegenstand schützen müssen, stellen Sie den Mindestradius der Insel auf 35 cm (15 Zoll) ein.

RS-/MS-Modell

Der Mindestabstand der Inselinstallation zum Begrenzungsdraht sollte 1,5m (4,9 Fuß) betragen.

  • Der Mindestabstand des Begrenzungsdrahtes vom geschützten Bereich sollte 32 cm (11 Zoll) betragen.
  • Falls Sie einen dünnen Gegenstand schützen müssen, stellen Sie den Mindestradius der Insel auf 45 cm (15 Zoll) ein.

In unserem PDF Dokument finden Sie nochmal alle Tips rund um die Installation und Einrichtung Ihres neuen Robomow. Hier zum Download.